Matinee des Vereins für Dithmarscher Landeskunde

Der Verein für Dithmarscher Landeskunde veranstaltet in den Räumen des Dithmarscher Landesmuseums seine halbjährlich stattfindende Matinee.

Vortragsprogramm:

• René Seifert: Wiederherstellung von Sandheiden insbesondere als Lebensraum für Reptilien
• Katja Thode: Dithmarschen um 1900 in Fotografien von Thomas Backens
• Sebastian Wilhelm: Quo vadis Gemeinschaftsarchiv? Ein Gedächtnisort im Wandel

Die Vorträge dauern jeweils ca. 20 Minuten, anschließend gibt es 10 Minuten Zeit für Fragen und Diskussionen.

Um Anmeldung wird gebeten unter . Für Nicht-VDL-Mitglieder gilt der reguläre Museumseintritt.

Datum

20. April 2024

Uhrzeit

10:00 - 13:00
Nach oben scrollen